AnimationProduktionenVirtual Reality

SVA – IT Back on Track. In VR

SVA – der größte IBM Business Partner in Europa – erregt immer wieder durch einfallsreiche Standpräsentationen auf Messen Aufsehen. So wie auch bei der letzten CeBIT mit einer Rennbahn, die symbolisieren sollte, dass man bei der Umstellung auf neue IT nicht aus der Kurve fliegen sollte.

Ich erhielt den Auftrag, für das Weihnachtsmailing der SVA die Rennbahn nachzubilden. In einer VR-Anwendung. Die Basis des Rennbahndesigns bildete das vertraute Symbol für die Cloud. Aber in diese Cloud kann man einsteigen! Ein Klick und man ist auf Bodenniveau und ganz nah an der Rennstrecke. Und an neuen Erkenntnissen.

Im Stil einer Immobilientour kann man sich durch verschiedene Räume durchklicken, die einerseits für Aspekte der neuen IT wie DevOps stehen und selbst auf Wandtafeln und durch Erklärung des Voiceover eine Einführung in die Heuasforderungen der neuen IT bieten. Bildschirmstelen zeigen in VR Videos an, die mit kurzen Animationen über Konzepte wie Kubernetes oder Docker aufklären.

Viel Liebe zum digitalen Detail floss in das Design dieser Erfahrungswelten. Weihnachten gab natürlich einiges an Ausstattung vor, wir gestalteten die Winterlandschaft aber eher stylisch als heimelig. Elemente des ursprünglichen Messestands traf man zur Wiedererkennung auch: so tauchen die Snackdosen vom Stand als riesige Türme in der Landschaft wieder auf. Die Container der Docker-Sprache stehen als der Witterung ausgesetzte Übersee-Container tatsächlich vor dem Fenster. Und der Serverraum verfügt fast über eine Steampunk-Ästhetik. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.