AnimationErklärvideoLive-ActionProduktionenVideo

CEMA – Speichervirtualisierung

Als vor über einem Jahrzehnt mit „RSS in Plain English“ das Videoformat erfunden wurde, das wir heute als Whiteboard oder 2D Schiebetechnik kennen, war das eine Revolution. Ich erinnere mich genau, wie ich sprachlos davor saß. Nur wenige Jahre später war das Internet mit solchen Videos so geflutet, dass man eigentlich schon wieder einen Bogen darum machen wollte.

Realfilm

Als wir für das deutsche IT-Systemhaus CEMA ein Erklärvideo zum Thema „Speichervirtualisierung“ drehen sollten, wollten wir uns daher etwas Neues einfallen lassen. Wir setzten zwar die klassische Schiebeanimation ein, kombinierten das ganze aber mit einem Interview mit dem Vorstandsvorsitzenden in einem Wagen auf der Rennstrecke.

Schließlich drehte es sich bei diesem Thema im Kern um Geschwindigkeit. Und das Video zeigte nachvollziehbar, wie deutlich CEMA das im Griff hat. 

Gedreht wurde auf dem Hockenheimring in den Pausen der Formel 1 Testfahrer, direkt auf der Strecke mit Kameramann Andy Kömmerling im vollen Einsatz.

Unterlegt passenderweise mit Rockmusik und der aufmerksame Betrachter sieht mich tippend als „gefakten“ Mitarbeiter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.